St. Vigil - Fanes – Col de Locia – Capanna Alpina – St. Vigil

Ausgangspunkt: St. Vigil in Enneberg (Kirchplatz)
Höhenunterschied: 1.695 m
Streckenlänge: 40 Km
Schwierigkeitsgrad: schwer
Zeitaufwand ca.: 5-6 Stunden

Wegbeschreibung: Ein weiteres spektakuläres Dolomiten-Erlebnis bringt Sie von St. Vigil über die Pederü-Hütte zur Fanesalm. Von dort geht’s kurz bergauf zum Limojoch und dann, mit ganz wenig Steigung, durch das große Fanestal – das, mit Sicherheit, schönste Hochtal der Alpen! Piz Taibun und Cima Scotoni bilden eine malerische, unvergessliche Kulisse. Nach einem flachen Trail zum Col de Locia, beginnt eine sehr schwere Trailabfahrt zur Capanna Alpina; das Verbindungsstück führt locker und leicht bergab über den Gadertalradweg bis nach St. Martin. Um die Tour zu beenden, kann man über die alte Gadertalstraße - heute ein Waldtrail - nach St. Vigil zurückfahren.
Streckenbeschreibung: St. Vigil – Pederü – Fanes – Col de Locia – Capanna Alpina – St.Martin – Zwischenwasser – St. Vigil
St. Vigil - Fanes – Col de Locia – Capanna Alpina – St. Vigil
 
 
 
 Zurück zur Liste 

 
 
Explore Emma
 


Kontaktadresse
 
Bella Vista Hotel Emma
Familie Pitscheider
Str. Plan de Corones 39
I-39030 St. Vigil in Enneberg
Südtirol - Italien
Tel. +39 0474 50 11 33
Fax +39 0474 50 17 23
Hotelbewertungen
 
 
 
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Unverbindliche Anfrage direkt an Bella Vista Hotel Emma
 
Mitteilung
 
 

 
 

 

 Anfrage absenden