Pütia-Tour

Ausgangspunkt: St. Martin in Thurn (1.127 m)
Endpunkt: St. Martin in Thurn
Streckenlänge: 60 km
Fahrzeit: ca. 5 Std.
Höhendifferenz: 2.000 m
Schwierigkeitsgrad: Schwer, geeignet für Geübte
Straßenverhältnisse: Teils Asphaltstraße und Forstwege
Wegbeschreibung: Von St. Martin in Thurn geht es weiter nach Antermoia (1.515 m) und von dort zum Würzjoch; von hier abwärts bis nach „Cialciagn” und leicht aufwärts bis zum Halsl (1.866 m). Anschließend geht es für ca. 2 km wieder abwärts bis zur Abzweigung nach Villnöss (links); nach weiteren 2 km biegt man links in den Forstweg Nr. 11 ein, der sehr steil nach St. Magdalena führt (1.320 m). Der Anstieg geht auf der geteerten Straße bis zur Zanser Alm im Naturpark Puez-Geisler weiter, auf der Forststraße Nr. 33 bis zur Gampenalm (2.062 m). Die Anfahrt bis zur Schlüter-Hütte (2.297 m) und zum Kreuzkofeljoch ist sehr steil. Nun geht es bergab auf dem Weg Nr. 35 (Achtung!) zu den Vaciara-Wiesen, bis nach Campill und zurück nach St. Martin in Thurn
Einkehrmöglichkeit: Almgasthof Ütia de Börz am Würzjoch, Tel. 0039 0474 520066; Hütte Cir am Würzjoch, Tel.0039 347 8429300; Schlüter-Hütte, Tel. 0039 0472 840132 und Hütte Vaciara, Tel. 0039 335 6166673
Pütia-Tour
 
 
 
 Zurück zur Liste 

 
 
Explore Emma
 


Kontaktadresse
 
Bella Vista Hotel Emma
Familie Pitscheider
Str. Plan de Corones 39
I-39030 St. Vigil in Enneberg
Südtirol - Italien
Tel. +39 0474 50 11 33
Fax +39 0474 50 17 23
Hotelbewertungen
 
 
 
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Unverbindliche Anfrage direkt an Bella Vista Hotel Emma
 
Mitteilung
 
 

 
 

 

 Anfrage absenden