Naturparkrunde

Ausgangspunkt: St. Vigil
Endpunkt: St. Vigil
Streckenlänge: 60 km
Fahrzeit: Ca. 5-7 Std.
Höhendifferenz: 1.700 m
Schwierigkeitsgrad: Schwer, geeignet für Geübte
Straßenverhältnisse: Teils Asphalt- und Schotterstraßen, Wald- und Wiesenwege Wegbeschreibung: Von St. Vigil geht es auf asphaltierter Straße aufwärts bis nach Pederü (12 km). Von Pederü erfolgt der steile Anstieg in Richtung Fanes, Limopass bis nach Groß Fanes. Dort biegt man links ab und steigt bis zur Talsohle hinab bis man die Hauptstraße Cortina-Toblach erreicht. Man zweigt links ab und folgt der Straße bis nach Ra Stua. Weiter geht es bis zur Sennes Hütte. Über Fodara Vedla kehrt man nach Pederü und anschließendnach St. Vigil zurück
Einkehrmöglichkeit: Schutzhütte Pederü, Tel. 0474 501086; Schutzhütte Fanes, Tel. 0474 501097; Schutzhütte Sennes, Tel. 0039 0474 501092; Schutzhütte Fodara Vedla, Tel. 0039 0474 501093
Naturparkrunde
 
 
 
 Zurück zur Liste 

 
 
Explore Emma
 


Kontaktadresse
 
Bella Vista Hotel Emma
Familie Pitscheider
Str. Plan de Corones 39
I-39030 St. Vigil in Enneberg
Südtirol - Italien
Tel. +39 0474 50 11 33
Fax +39 0474 50 17 23
Hotelbewertungen
 
 
 
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Unverbindliche Anfrage direkt an Bella Vista Hotel Emma
 
Mitteilung
 
 

 
 

 

 Anfrage absenden